😍 Motorrad Standard-Kette, O-Ring Kette oder doch lieber DID X-Ring Kette?

Welche DID Kette man für sein Motorrad für den Normalgebrauch (keine Rennen, kein Gelände) wählen sollte, hängt vor allem davon ab, wie stark es beansprucht wird und wie lange der DID Kettensatz halten soll. 

Bei der Standard DID-Kette ist zwischen den seitlichen Aussenlaschen und Innenlaschen keine Abdichtung vorhanden. Dadurch dringt schnell Schmutz, Staub und Wasser ungehindert ins Ketteninnere ein und verkürzt die Lebensdauer der Kette erheblich. Eine intensive Pflege ist aufgrund dieser Kettenwahl unabdingbar. Der Laufleistungsindex ist sehr niedrig.

Vorteil: Standard Ketten sind preisgünstiger in der Anschaffung und sorgen durch geringere Reibung für etwas mehr Leistung am Hinterrad. 
Nachteil: kurze Lebensdauer, höherer Zeitaufwand und Mehrkosten für Pflege. 

 

 

 

 

Bei der O-Ring DID-Kette ist der innere Teil mit einer Dauer-Fettfüllung versehen und durch einen O-Dichtring gegen den äußeren Teil der Kette abgedichtet. Die Schmierung wird verbessert, der Schmutz bleibt draußen. Bei ordentlicher Pflege und durchschnittlicher Beanspruchung hält das Kettenkit im Regelfall um 15.ooo KM aufwärts.

Vorteil: erheblich höhere Laufleistung des Motorrad-Kettensatzes, weniger Wartungsaufwand. 
Nachteil: höhere Reibung und höherer Preis als eine Standard-Kette.

Die X-Ring DID-Kette unterscheidet sich von der DID-Kette mit O-Ring durch verbesserte Abdichtung der Kettenlaschen mittels eines eingebrachten X-förmigen Abdichtungsringes. Im Querschnitt bildet sich hier ein "X" ab. Dieser Ring dichtet an 4 Kontaktstellen und erreicht somit einen noch besseren Schutz vor Verschmutzung und austreten der Fettfüllung aus dem Innern der Kette. Es wird somit eine noch längere Laufleistung der Kette und damit des kpl. Motorrad-Kettenkit's erreicht. Bei ordentlicher Pflege und durchschnittlicher Beanspruchung hält das Kettenkit im Regelfall um 25.ooo KM oder mehr. 

Vorteil: sehr hohe Laufleistung und bis zu 50% weniger Reibung gegenüber einer O-Ring-Abdichtung. 
Nachteil: eigentlich keiner, der höhere Preis rechnet sich durch sehr hohe Lebensdauer. 

Nicht nur die Zugfestigkeit der DID-Motorradkette  sollte auf die Motorleistung und das Drehmoment des Motorrades abgestimmt sein.

Es kommt z.B. bei DID-Motorradketten auch auf den Laufleistungsindex an. Je höher der Index, desto größer die zu erwartende Laufleistung. So lassen sich die Antriebsketten untereinander sehr gut vergleichen, siehe hier im Blog in der Tabelle "Technische Daten".

Wie man anhand der Antriebsketten - Tabelle sehen kann, steht die Laufleistung (Laufleistungsindex) stark in Verbindung mit der Abdichtung (Dichtungstyp) der Kette.

DID-Motorradketten ohne Abdichtung haben in der Regel recht starke Zugfestigkeiten, sind aber pflegeintensiv und haben generell eine herabgesetzte Laufleistung, siehe auch hier im Blog unter "Zugfestigkeit".

DID-Motorradketten mit O- oder X-Ring erreichen dagegen enorme Laufleistungen. Aufgrund Ihrer perfekten Ausstattung sind Sie gut gegen Schmutz und Wasser gerüstet und erreichen so mühelos bei guter Pflege Laufleistungen ab 15.000 Km aufwärts.

DID-Kette-X-Ring-Kette-Aufbau

Die neue DID-Motorradketten-Generation wurde durch ständige Weiterentwicklung im Einsatz und unzähliger Tests im Rennsport entwickelt.

Das Ergebnis läßt die Konkurrenz hinter sich. Die Bestseller-Ketten DID ZVM-X und DID VX und DID VX3 konnten an Rigidität 7 - 10% zulegen! 

Rigidität einer Kette bedeutet die Resistenz gegen Verformung und Längung. Höhere Rigidität bedeutet weicheres Handling, schnellere Reaktion der Kette und damit weniger Kraftverlust am Hinterrad.

Während die Premium-Kette ZVM-X (Nachfolger der ZVM2-Kette) die wahrscheinlich beste Motorradkette am Markt ist, stellt die VX/VX3 (Nachfolger der VM-Kette / VM2-Kette) die Motorradkette mit dem wahrscheinlich besten Preis-/Leistungsverhältnis am Markt dar.

X-Ringe sind hier selbstverständlich Standard, der DID-Ketten neben Ihren hervorragenden technischen Werten (Zugfestigkeiten von DID-Ketten) eine extrem lange Laufleistung ermöglicht.

Die Ketten können Sie bei uns grundsätzlich offen oder geschlossen (endlos) bestellen.

Wer Wert auf bestes Ketten-Material legt, kommt an DID Ketten nicht vorbei.
Die gebräuchlichsten DID-Ketten nach Größe und Stärke aufgezählt sind momentan 415S, 415ERZ, 420D, 420NZ3, 420V, 428HD, 428NZ, 428VX, 520 standard, 520MX, 520NZ, 520ATV2, 520ERV3, 520VX3, 520ZVMX, 525VX, 525ZVMX, 530NZ, 530VX, 530ZVMX und 630V.

Die Endungen der Artikelbezeichnungen (z.B. DID-Kette 520VX3X118ZB) bedeuten foldendes:

ZB = offen mit Hohl-Nietschloss

FB = offen mit Clipschloss

RB = offen mit Clipschloss

EZ/LE = geschlossen (endlos)

Die Kette käme bei diesem Beispiel dann in schwarz (stahlfarben) und 118er Länge mit Hohlnietschloss.


Da der Hersteller DID keine Kettenräder und Ritzel herstellt, liegen jedem DID-Kettenkit von uns jeweils ein Ritzel und Kettenrad höchster Erstausrüster-Qualität von z.B. Afam, Esjot, JT-Sprocket, PBR und Ognibene oder sonstige OEM-Hersteller bei. Auf Sonderwunsch auch von Supersprox als Stealth-Kettenrad. Bei uns wird Ihnen vor dem Kauf aufgezeigt bzw. mitgeteilt welche Komponenten von welchem Hersteller kommen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
-7,5%
FREE
DID X-Ring Kette 530 ZVMX DID X-Ring Kette 530 ZVMX
ab 114,90 € * 142,90 € *
DID X-Ring Kette 530 VX DID X-Ring Kette 530 VX
ab 74,90 € * 92,90 € *
DID X-Ring Kette 525 ZVMX DID X-Ring Kette 525 ZVMX
ab 98,90 € * 122,90 € *
DID X-Ring Kette 525 VX DID X-Ring Kette 525 VX
ab 67,90 € * 84,90 € *
DID X-Ring Kette 520 VX3 DID X-Ring Kette 520 VX3
ab 20,90 € * 26,90 € *
DID X-Ring Kette 520 ERV3 G&G gold/gold DID X-Ring Kette 520 ERV3 G&G gold/gold
ab 41,90 € * 52,90 € *
DID X-Ring Kette 428 VX DID X-Ring Kette 428 VX
ab 16,90 € * 21,90 € *